NAPOLA, ELITE FÜR DEN FÜHRER

NAPOLA, ELITE FÜR DEN FÜHRER

Kinostart 2005

Der 17- jährige Friedrich ist ein außergewöhnlich talentierter Boxer, was ihm die Türen zum Eliteinternat „Napola“ (Nationalpolitische Erziehungsanstalt) öffnet. Friedrich sieht dort die große Chance, sich aus den Klassenschranken zu befreien, und meldet sich in der Schule an. Zunächst ist er von der Aufbruchsstimmung und den dort gebotenen Möglichkeiten hellauf begeistert. Doch als er den sensiblen Albrecht und dessen ebenso analytische wie pazifistische Denkweise kennen lernt, keimen Zweifel an der Herrlichkeit des Führers und seines Systems auf.

ZURÜCK

  • Kamera: Torsten Breuer
  • Ton: Eckhard Kuchenbecker
  • Szenenbild: Matthias Müsse
  • Kostümbild: Natascha Curtius-Noss
  • Casting: Nessie Nesslauer

Auszeichnungen

Karlovy Vary International Film Festival: Bester Schauspieler Max Riemelt

European Festival in Viareggio: Bester Film

Festival in Hampton: Zuschauerpreis

Deutscher Filmpreis 2004: Bestes Drehbuch: Dennis Gansel & Maggie Peren

Giffoni Film Festival: bester Film

Festival in Hampton: Zuschauerpreis

Bayerischer Filmpreis 2005: Beste Regie

Internationales Filmfestival Pjöngjang 2006: Bester Film